Wir planen Ihre Lüftungsanlage von der Kleinst-Steuerung bis zur großen Kühlanlage

 

  • Lagerung vor allem von Kartoffeln, Zwiebeln und einigen Gemüsesorten
  • Lösungsmöglichkeiten für neue Lager oder Umbau älterer Objekte
  • Vergleich von Vor- und Nachteilen von Flächenlagern

Lagerhalle für

 

  • Kartoffel - mit mechanischer Kühlung
  • Zwiebel - mit Heizung

Kühlturm (Kartoffellager - Kisten)

Mischkammer für Außen- und Umluft mit integrierter Verdampfereinheit, die zur Kühlung eingesetzt wird.

 

Zusätzlich ist eine Befeuchter-Einheit aufgestellt, um der Entfeuchtung des Produktes entgegenzuwirken.

 

Im oberen Bereich sind die Abluftklappen
aus eigener Produktion installiert.

Gegenstromventilatoren

 

Die Ventilatoren werden zusätzlich im Lager aufgestellt, um eine bessere Luftbewegung zwischen den Kisten zu erreichen.

Zuluftklappen und Abluftklappen aus eigener Produktion

 

Die Klappen werden von uns direkt auf Maß gefertigt. Ausgestattet sind die Klappenflügel mit einer Regen-Abtropfkante und einer sorgfältigen Abdichtung zwischen dem Flügel und Rahmen.

Flächenlager (Zwiebel)

 

Die Luft gelangt über die Druckkammer (Frischluft / Mischluft / Umluft / Heizung) durch den Vollspaltenboden zu dem Produkt. 

Lüftungscomputer

 

Auswahl der gewünschten Lüftungsprogramme

und Anzeige aller Temperaturwerte

 

Wählbar sind verschiedene Lüftungsprogramme

wie zum Beispiel:

Abtrocknen / Abkühlen / Kühlung / Trocknen 1-3

 

Die Regelung bezieht die Außentemperatur, Außenfeuchte, sowie die Innenfeuchte und den Taupunkt in das Regelverhalten mit ein. 

Wartung und Service der Kälteanlage

 

Kälteanlagen benötigen eine besonders intensive und zuverlässige Wartung.

 

Oft sind bei alten Anlagen noch Kältemittel im Einsatz, die bei Austritt zur Förderung des Treibhauseffekts beitragen.

 

Daher schreibt der Gesetzgeber Dichtheitskontrollen vor, Kälteanlagen auf mögliche Leckagen zu überprüfen.

 

Die regelmäßige Wartung Ihrer Kälteanlage stellt den zuverlässigen Betrieb sicher und vermeidet Warenschäden oder Anlageschäden.


Je nach Anlagenfüllmenge sind Dichtheitskontrollen mindestens einmal pro Jahr durchzuführen.


Gerne bieten wir Ihnen individuelle Serviceverträge an und stimmen Umfang sowie Häufigkeit der Dichtheitskontrollen mit Ihnen ab.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage